Heilpädagogische Forschung
Das Sicherheitsgefühl und seine Grundfunktion bei delinquenten Männern und Frauen
aus Heilpädagogische Forschung Nr. 4 1997
Von Jan Szalanski

Der Autor analysierte Daten aus Untersuchungen, die unter Einbeziehung des von Uchnast erarbeiteten Fragebogens zum Sicherheitsgefühl in 15 polnischen Institutionen mit männlichen und weiblichen Minderjährigen und Ewachsenen durchgeführt wurden. Die Probanden wiesen in unterschiedlichem Grade und Umfang Delinquenz auf, es handelte sich um Zöglinge aus Resozialisationsanstalten für Minderjährige, ihre Strafe verbüßende Delinquente und auf Bewährung Verurteilte oder vorzeitig bedingt aus der Haft Entlassene.

Die Schlußfolgerung des Verfassers läßt sich dahingehend zusammenfassen, daß das Sicherheitsgefühl nicht die Funktion eines psychischen Regelungsmechanismus des Verhaltens bei delinquenten Personen erfüllt, sondern lediglich das Niveau ihrer Lebensadaptation widerspiegelt.

The author analyses data from studies utilizing Uchnast's questionnaire to measure Maslow's security needs in Polish institutionalized minors and adults, both males and females. To various degrees subject groups were delinquent; they were inmates of resocialization institutions for minors, delinquents serving their sentences, and people sentenced to probation, or people given early release from prison. The author's conclusion can be summarized as follows: Security feelings do not fulfill the function of a psychological control mechanism regarding the behavior of delinquent persons, but merely reflect the level of their adaptation to life.
zur übersicht des Jahrgangs 97
zur Hochschulpolitischen Seite Nr. 4 1997
zurück zum Kopf der Seite
aktualisiert am 30.01.2003