Heilpädagogische Forschung
 
Effekte einer förderpädagogischen Unterstützung für den Schuleingangsbereich auf die Mathematikfähigkeiten
aus: Heilpädagogische Forschung Nr. 3 2014
von Susanne Schwab, Norbert Holzer und Ursula Grasser

Die Zielsetzung der hier vorgestellten Studie ist es, die Effektivität einer förderpädagogischen Unterstützung im Schuleingangsbereich auf die mathematische Kompetenz von Schüler/-innen der ersten Grundschulklasse zu prüfen. Insgesamt 213 Grundschüler/-innen (105 Schülerinnen, 108 Schüler) mit einem durchschnittlichen Alter von 6 Jahren und 6 Monaten nahmen an der Untersuchung teil, wobei zehn Klassen als Experimental- und vier Klassen als Kontrollgruppen dienten. Im Zuge der Intervention unterstützen Sonderschullehrer/-innen die Interventionsklassen etwa eine Schulstunde über das gesamte Schuljahr hinweg. Um die Wirkung der Intervention zu prüfen wurde ein Prätest-Posttest-Kontrollgruppen-Design verwendet. Die Mathematikleistung wurde mit dem
ERT 0 sowie dem ERT 1+ geprüft. Die Ergebnisse zeigen, dass durch die Intervention Verbesserungen in der Mathematikleistung erzielt werden konnten.

Schlüsselwörter: Intervention, mathematische Frühförderung, adaptive Lernbegleitung, mathematische Kompetenzen

Effects of a diagnostics based learning support for mathematical skills at school entry in first grade.

In this study effects of an assessment based learning support for mathematical skills of first graders are analyzed using a pretest – posttest control group design. A total of 213 students (108 boys, 105 girls) with an average age of 6;6 years participated in the survey. Ten school classes were part of the intervention group and four classes were control classes. The intervention was based on a combination of assessment and support planning. This intervention was executed by special education teachers who supported the students during one unit per week over the whole school year. Mathematical performance was tested by using Eggenberger Rechentest ERT 0 and ERT 1+. Results show that the intervention group improved more in mathematics than the control group.

Keywords: intervention, remedial mathematical instruction, adaptive learning support, mathematical skills

zur Übersicht des Jahrgangs 2014
pic/blindgelb.gif (103 Byte)
zurück zum Kopf der Seite
aktualisiert
am 11.03.2015