Heilpädagogische Forschung
 
Die gegenwärtige Umsetzung des gemeinsamen Unterrichts in Deutschland
aus: Heilpädagogische Forschung Nr. 1 2014
von Markus Gebhardt, Christine Sälzer und Tobias Tretter

Entsprechend der föderalen Struktur der Bundesrepublik Deutschland setzen die einzelnen Bundesländer die Umsetzung des gemeinsamen Unterrichts für Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung anhand verschiedener Modelle um. Der Artikel gewährt einen aktuellen Überblick über diese Modelle. Hierfür wurden Gesetzestexte der einzelnen Bundesländer ausgewertet und die Landesdelegierten des Verbandes der Sonderpädagogik (VDS) mittels eines Fragebogens befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass in allen Bundesländern die Implementierung inklusiver Konzepte stattfindet, wobei sich leichte Unterschiede in den Modellen der Umsetzung finden.

Schlüsselwörter: gemeinsamer Unterricht, Integrations­quote, Bundesländer Deutschland, Inklusion

Implementation of Inclusive Education in Germany. A Synopsis of the Current Situation.

The 16 federal states of Germany implement inclusive education for students with and without disabilities based on different premises. This article provides a current overview of these educational approaches by analyzing legislative texts and enquiring delegates of the Association of Special Education in Germany (vds). Results show that inclusive education is currently being implemented all over Germany, but there are notable differences with regard to the chosen forms of inclusion.

Keywords: integration, German federal states, inclusion rates, inclusion

zur Übersicht des Jahrgangs 2014
pic/blindgelb.gif (103 Byte)
zurück zum Kopf der Seite
aktualisiert
am 11.03.2015